Big Bag Teil-Entleersystem BBE 2.1

Das selbentleerende Big Bag Teil-Entleersystem BBE 2.1 ist speziell für sehr niedrige Raumverhältnisse einwickelt. Kein Big Bag System auf dem Markt beansprucht weniger Raumhöhe. Es ist flexiblel aufstellbar, robust und zeitsparend. Den Big Bag einfach mit dem Stapler in das System einsetzen, fertig. Schüttgütter können in Teilmengen aus dem Big Bag entnommen werden. Für eine vollständige Big Bag Entleerung sorgt ein Kettenkonus der den Big Bag entleert ohne den Big Bag hochzuheben.

Besonderheiten

Das System BBE ermöglicht ein Big Bag Entleeren auch in sehr niedrigen Räumen, weil für die Entleerung oberhalb des Big Bags kein Hebezeug mit Big Bag Traverse erforderlich ist, das zusätzliche Raumhöhe bis zu einem Meter erfordert.
Bei niedriger Raumhöhe wird der Big Bag wird zunächst per Stapler in das Systemoberteil mit dem Kettenkonus eingesetzt. Anschließend wird das Systemoberteil auf ein Entladepodest aufgestellt, dabei kann der Big Bag mit seiner Oberkante bzw. Tragschlaufen direkt bis knapp unter die Raumdecke plaziert werden.
In hohen Räumen kann der Big Bag einfach direkt in das auf dem Podest stehende Systemoberteil eingesetzt werden.
Eingebaut ist unsere Big Bag Auslaufverschlussarmtur mit der Schüttgut in Teilmengen entnommen werden kann.

Zubehör: staubdichtes Andocken, vollautomatische Schüttgut Dosierung aus dem Big Bag.

BBE-2.1 handbetrieben

Systemvorteile

  • Eine Entleerung von Big Bags auch in sehr niedrigen Räumen, (z.B. in einem Laborraum von nur 2,8 m Höhe), wird ermöglicht.
  • Dosierbare Big Bag Teilentleerung durch eine eingebaute Big Bag Auslaufarmatur (Seiliris-Dosieramatur), die den Big Bag Auslauf ohne Produktberührung von aussen umschlingt und verschließt.
  • Eine Verwiegung per Hand (z.B. bei einem Material wie Kristallzucker nahezu grammgenau) in Behälter oder Mischer wird ermöglicht.
  • Teilgeleerte Big Bags können auch wieder zugebunden werden und wieder herausgenommen werden.

Zusatzplus

In das patentierte Big Bag Teilentleersystem BBE-2.1 passen nahezu alle Big Bag Abmessungen und Big Bag Auslaufdurchmesser.

Geringer Staubanfall durch leere Big Bags, da der Big Bag durch das abnehmende Produktvolumen von aussen durch die Luft zusammengedrückt wird. Später beim Falten/Zusammenlegen der leeren Big Bags können dann nur noch sehr wenige staubige Luftreste austreten.

Sonderbauweisen: z.B. ein breites oder hohes Entladepodest, das ausreichend Platz für eine Maschine z.B. Mischer, Abfüllmaschine oder Umfüllung in Stahlcontainer etc. unter dem Big Bag Entleerer bietet.

Zubehör wie z.B. Big Bag Auslaufkupplungen für Staubfreie Verbindung, Absaugtrichter für pneumatische Förderung bieten wir Ihnen an.

Dieses Big Bag Entleersystem kann gegen eine Wochen-Miete und Frachtkosten 14 Tage in Ihrem Betrieb getestet werden. Die Miete wird bei Kauf angerechnet.

Beschreibung

Für die Big Bag Entleerung wird der Big Bag wird einfach nur von oben mit dem Stapler in den Big Bag Entleerer hineingestellt. Bei niedriger Raumhöhe kann der Big Bag Entleerer zunächst auch vom zugehörigen Entladepodest heruntergenommen und nach der Beladung mit einem Big Bag wieder auf das Entladepodest aufgestellt werden. Der Big Bag kann dann direkt bis unter die Raum-Decke reichen, da der hineingesetzte Big Bag nicht von oben an den Tragschlaufen angehoben werden muss.

Beim diesem System wird automatisch der Boden der Big Bags für den Materialabfluss durch einen flexiblen Kettenkonus konisch ausgeformt. Dabei wird der Big Bag nicht mehr weiter hoch gehoben als im vollem Zustand.

Big Bag Entleerung Entleeren Typ BBE 2.1

Links im Bild sehen Sie das Beladen des Big Bag Entleerers mit einem Big Bag. Rechts sehen Sie einen Big Bag Entleerer auf einem Entladepodest, Big Bag Entleerung mit der eingebauten Seiliris-Dosierarmatur BIDV-7.1 per Hand.

Download pdf

BBE-2.1 automatisch betrieben per Wägesteuerung

Big Bag Entleerer Typ BBE-2.1, Ausführung P150922, Big Bag Entleerung mit pneumatisch betriebener Seiliris-Dosierarmatur.

Hier ist die handbetriebene Seiliris-Dosierarmatur zusätzlich mit einem pneumatischen Schwenkantrieb ausgerüstet.
Für eine Schüttgutdosierung nach Gewichtsvorgabe wird der Schwenkantrieb über ein Wägeterminal angesteuert. Ein Handbetrieb der Seiliris-Dosierarmatur ist parallel möglich.

Gezeigt wird eine automatische Pulverdosieranlage, hier für Schleifpulver, mit dem Big Bag Entleerer Typ BBE-2.1.

Ausgeführt als Doppelstation mit erhöhten Entladepodesten. Es wird ein Mischer mit unterschiedlichen Materialien automatisch über Schläuche im freien Fall befüllt.

Über Wägeterminals an den Steuerschränken wird das benötigte Gewicht eingegeben. Das Produkt wird über eine Grobstrom / Feinstromansteuerung der Seiliris-Dosierarmatur sehr genau (+/- 0,1 kg) aus dem Big Bag Auslauf herausdosiert.

Vorteil: Die Seiliris-Dosierarmatur schließt den Big Bag Auslauf von außen ohne Produktberührung und hat daher keinen Verschleiß.

Mehr Infomationen unter Tel. +49 4182 28 601-25 Herr Torge

BBE-2.1 Big Bag Entleerung auf einer Stahlcontainer-Entleerstation

Big Bag Entleerer Typ BBE-2.1, Ausführung P150211, Big Bag Entleerung mit handbetriebener Seiliris-Dosierarmatur.

Big Bag Entleerung2 BBE 2.1 P150211 klBig Bag Entleerung BBE 2.1 P150211 kl

Abbildungen: Big Bag Entleereinrichtung Typ BBE-2.1 mit einem Adapter-Unterpodest zum Aufstellen auf eine Entleerstation für Stahlcontainer.

Im Bild links ist der Big Bag Entleerer vom Adaper-Unterpodest per Stapler hochgehoben.

Bild rechts zeigt die geöffnete Zweirohr-Big Bag Auslaufkupplung.

Beschreibung

Das Adapter-Unterpodest hat Kufen zum Aufstellen auf die Stahlcontainer-Entleerstation mit einem Flansch für die Produktübergabe an die Stahlcontainer-Entleerstation.
Der Big Bag Entleerer Typ BBE-2.1 wird auf das Unterpodest per Stapler aufgestellt
Im Adapter-Unterpodest ist eine Zweirohr-Big-Bag-Auslaufkupplung mit Spiralschlauch für die staubfreie Verbindung des Big Bag Auslaufs zum Flansch an die Stahlcontainer-Entleerstation unten zwischen den Kufen eingebaut.

Die Auslaufkupplung kann zum anklemmen des Big Bag Auslaufschlauches pneumatisch hochgefahren werden.

Der Big Bag Auslauf wird durch die Auslaufkupplung pneumatisch gestrafft.

Systemvorteile

  • Big Bag Entleeren auf einer Stahlcontainer-Entleereinrichtung, wo sonst nur Stahlcontainer entleert werden, wird ermöglicht.
  • Staubfreie Verbindung vom Big Bag zur Stahlcontainer-Entleereinrichtung
  • Entleerung von Big bags bei niedriger Raumhöhe. Der Big Bag kann auch in einem anderen Raum in den Big Bag Entleerer hineingestellt werden und dann auf den Adapter, der auf der Stahlcontainerstation steht aufgestellt werden.
  • Dosierbare Big Bag Teil-Entleerung durch eine eingebaute Big Bag Auslaufarmatur (Seiliris-Dosieramatur), die den Big Bag Auslauf ohne Produktberührung von aussen umschlingt und verschließt.
  • Eine Entname-Verwiegung per Hand mit der eingebauten Seiliris-Dosierarmatur wird ermöglicht,
    (die Waage ist in der Stahlcontainer-Entleereinrichtung)
  • Teilgeleerte Big Bags können wieder zugebunden und herausgenommen werden.

Big Bag Systems

Kronskamp 8, 21255 Tostedt • Mail: info@bigbagsystems.de • Telefon: 04182 - 28601 - 0
Copyright 2016 www.bigbagsystems.de